Geisenhausen
Holzhausen
Salksdorf

Markt Geisenhausen

Geisenhausen - Mitten drin. Im Leben.
Geisenhausen ist in der Landesplanung als Unterzentrum eingestuft. Als solcheserfüllt die Marktgemeinde eine zentrale Versorgungsfunktion. So verfügt Geisenhausen über drei Kinderkrippen, drei Kindergärten, eine Grund-, eine Mittel- und eine Montessori-Schule sowie über einen Schülerhort und ein Jugendzentrum.

Lebensmittelmärkte, Ärzte, Zahnärzte, Banken, Bäckereien, Metzgereien, Optiker, Gastronomie, schlagkräftige Wirtschaftsbetriebe bis hin zu international aktiven Unternehmen und vieles mehr runden das Dienstleistungsangebot ab.

Das BRK-Seniorenheim und das altersgerechte Wohnen bietet Fürsorge und Betreuung im Alter. Ein reges gesellschaftliches Leben in über 54 Vereinen in Geisenhausen und den Ortsteilen bietet für fast jeden Interessensbereich passende Freizeitaktivitäten und Engagement im Ehrenamt. Im Geisenhausener Museum im historischen alten Rathaus wird die über 1.000-jährige Geschichte des Ortes lebendig.

Besondere Attraktionen im Gemeindegebiet sind das Bayerische Trachtenkulturzentrum in Holzhausen sowie das idyllisch gelegene, solarbeheizte Freibad mit Kinderbecken und großzügigen Liegeflächen.

Marktgemeinde mit hoher Lebensqualität
Durch die Gemeindegebietsreformen zwischen 1972 und 1978 nahm Geisenhausen seine heutige Struktur an. Mit der Eingemeindung der vormals selbstständigen Gemeinden Bergham, Diemannskirchen, Holzhausen und Salksdorf entstand das heute 63 Quadratkilometer große Gebiet der Marktgemeinde. In Nachbarschaft zur Stadt Landshut vereint Geisenhausen die Vorzüge der nahegelegenen Bezirksstadt mit der unverwechselbaren Lebensqualität in einer ländlich strukturierten Gemeinde.
Die Nähe zur Metropolregion München sowie zum Bayerischen Wald und zu den Voralpen, die reizvolle Landschaft des niederbayerischen Hügellandes und die Naherholungsgebiete sowie viele Veranstaltungen im Jahreslauf bieten reichlich Abwechslung zur Freizeitgestaltung.
Mit den drei Anschlussstellen zu der am Ort vorbeiführenden B299 besteht eine hervorragende Verkehrsanbindung. Ein eigener Bahnhof an der Bahnlinie zwischen Landshut und Mühldorf am Inn bietet Pendlern und Schülern beste Möglichkeiten, Landshut und Vilsbiburg zu erreichen.

Markt Geisenhausen
Marktplatz 6
84144 Geisenhausen
Tel. 08743/961637
rathaus@geisenhausen.de
zur Website
Alle Gemeinden der Region

Infos und Fakten
über Geisenhausen

Einwohner: 7 668

Fläche: 62,50 km2

Höhe: 460 m ü. NN

Bevölkerungsdichte: 122 Einwohner je km2

Gründung: 1393

Bürgermeister*in: Josef Reff

Projekte aus Geisenhausen

Regional­budget - Mint-Bus - Silicon Vilstal

Mit dem MINT-Bus ging es für Kinder und Jugendliche zu MINT-Workshops (MINT: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik)

02/2023 – 09/2023

Freizeit & Erholung und Öffentlichkeitsarbeit

ILE-Radweg

Radeln im südlichen Landkreis

08/2022 – 09/2023

mehr >

Regional­budget - Anlage Blühwiesen

Blühwiesen entlang dem Radweg

02/2023 – 09/2023

Regional­budget - Anschaffung Boden­trampolin

Der Ortsförderverein Aich e.V. erweitert den Spielplatz um ein Bodentrampolin

02/2023 – 09/2023

Regional­budget - Defibrillator mit Schutzschrank im Außenbereich

Anschaffung eines Defibrillators mit Schutzschrank für den Außenbereich der Freiwilligen Feuerwehr Aich

06/2023 – 09/2023

Zu allen Projekten

Veran­stal­tungen in Geisenhausen

Zu allen Events der Region

Sehens­würdig­keiten in Geisenhausen

Zu allen Sehenswürdigkeiten der Region
×